Digitales Marketing Tag & Nacht – snabber über die Bedeutung von digitalem Marketing

Mitten drin in der Digitalisierung und doch so wenige Unternehmen nutzen digitales Marketing wirklich effektiv. Wir von snabber haben uns die Frage gestellt: Warum & Welche Rolle spielt digitales Marketing im Marketing-Mix von Kleinunternehmen überhaupt? In diesem Blog möchten wir Euch unsere Antworten präsentieren. 

Digitales Marketing für Kleinunternehmen

„Bei unserer Recherche nach den besten Deals und den dazu passenden Unternehmen ist uns aufgefallen, dass Kleinunternehmen die Chancen des digitalen Marketings weitgehend ungenutzt lassen. Das finden wir schade, weil gerade durch digitales Marketing enorme Nachhaltigkeit und Reichweite erzeugt wird.“, so Gründerin der snabber App Melanie Winter.

Klar, die meisten Unternehmen der Branchen Gastronomie, Beauty & Wellness und Freizeitaktivitäten verfügen über eine eigene Onlinepräsenz, doch fließt der größte Teil ihres Marketingbudgets weiterhin in klassische Maßnahmen wie der Druck von Flyern.

Digitales Marketing – Win-Win für Unternehmer und Endverbraucher

Doch warum ist digitales Marketing so wichtig und warum sollte ich mich als Unternehmer dafür entscheiden? Digitales Marketing ist eine große Chance, sowohl für Unternehmen, als auch für den Verbraucher. Durch die immer steigende Mediennutzung und stetig wachsendem digitalen Konsumverhalten bietet digitales Marketing für Unternehmen die Gelegenheit gezielt maximale Reichweite zu generieren und ihre Zielgruppe optimal und effizient zu erreichen. Die Organisation des täglichen Lebens erfolgt nämlich immer öfter mobil auf Smartphone, Tablet und über Apps. Durch digitales Marketing sind Unternehmen schneller und einfacher auffindbar für ihre Kunden. Digitales Marketing ist zudem die umweltfreundliche Variante gegenüber den klassischen Maßnahmen. Bei digitalem Marketing, wie Anzeigenschaltung und Socialmedia-Aktionen, wird kein Papier verbraucht. Somit ist digitales Marketing 100 % nachhaltig.

„Für einen Kunden ist es wichtig schnell und einfach mit dem Unternehmen in Kontakt treten zu können. Bei dem aktuellen Markt der Branchen Gastronomie, Beauty & Wellness und Freizeitaktivitäten ist es enorm wichtig für Unternehmen es dem Kunden so einfach wie möglich zu machen Kontakt aufzunehmen. Die Konkurrenz ist groß.“, so Melanie Winter.

Eine derzeitige Studie zeigt, dass, die Hälfte der befragten Unternehmen nur maximal 10 Prozent ihrer Werbeausgaben für Suchmaschinenmarketing, Social-Media-Anzeigen, E-Mail-Werbung, Apps, Affiliates- oder Display-Marketing ausgibt. Die Unternehmen, die digital aktiv sind, setzen hierbei überwiegend auf kostengünstige Owned-Media-Maßnahmen. 83 Prozent der Kleinunternehmen haben eine eigene Webseite und 59 Prozent nutzen Social Media in Form eines Facebook- oder Instagram-Auftritts. Bei bezahlten Werbemaßnahmen dominiert derzeit weiterhin Print. Besonders beliebt hierbei sind Flyer und Handzettel, sowie Anzeigen in lokalen Zeitungen. Dabei bietet digitales Marketing große Vorteile.

„Ein großer Vorteil bei digitalen Marketingmaßnahmen ist der Punkt der Messbarkeit. Das ist enorm wichtig für ein Wirtschaftsunternehmen. Das Marketingbudget ist meist nur begrenzt und muss effektiv genutzt werden, gerade bei Kleinunternehmen.“, so Melanie Winter.

Digitale Marketing-Aktivitäten lassen sich sehr gut messen und verfolgen, beispielsweise bei einer Anzeige in den Social Media Kanälen. Allerdings fehlt es den meisten Unternehmen an Know-how, um ihr Marketing zu professionalisieren.

„Viele inhabergeführte Kleinunternehmer bestätigen ein Kompetenzdefizit im Bereich des digitalen Marketings und wünschen sich mehr Hilfestellungen. Mit unserer App können wir diese Hilfestellung leisten. Unternehmen haben die Möglichkeit mit snabber digitales Marketing zu betreiben und gleichzeitig Neukunden zu generieren“, so Melanie Winter

Doch es kommt noch besser. Unternehmen haben jetzt die Chance beim BETA-Test dabei zu sein. snabber jetzt ganze 3 Monate kostenfrei und unverbindlich testen.

>> Jetzt Kontakt aufnehmen <<